Flamingos' Life

Filtern & sortieren
Entschuldigung
..alles durchsucht,  und nichts gefunden!
arrow_upward
Flamingos‘ Life ist ein spanisches Schuhlabel, das 2015 von drei Freunden gegründet wurde. Sie machen es sich zur Aufgabe, die Mode- und vor allem Schuhbranche zu einem Umdenken zu bewegen. Die Welt solle nicht mehr als Rohstofflieferant und Müllhalde für die Industrie betrachtet werden, sondern als der empfindliche und sensible Planet, der er nun einmal ist. Nur mit einem Miteinander und gegenseitigem Respekt ist die zukünftige Mode denkbar. Aus diesem Grund sind alle Schuhe von Flamingo’s Life vegan und aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Aus diesem Grund sind alle Schuhe mit dem „PETA approved vegan“-Zertifikat und „GOTS“ („Global Organic Textile Standard“) ausgezeichnet. Dies sind Zertifikate, die für das Tierwohl, hohe Produktionsstandards und eine faire Entlohnung der Mitarbeiter stehen.

Aus was für Materialien bestehen die Schuhe von Flamingos‘ Life?
Die Sneakers von Flamingos‘ Life werden ausschließlich aus nachhaltigen und recycelten Materialien gefertigt. Dahinter steckt eine Menge Innovation und Entwicklungsarbeit der drei Freunde. Für das Obermaterial haben sie ein Lederersatzprodukt aus Maisresten entwickelt, bei welchem die Maisreste in der Landwirtschaft als Abfallprodukt anfallen. Für die Details, wie das „F“ oder die Elemente in Wildleder-Optik, wird Polyester aus recycelten PET-Flaschen verwendet, die von der WFO (Waste Free Oceans), einer Non-Profit-Organisation, aus dem Meer gefischt werden. So kann zeitgleich die Säuberung der Meere unterstützt werden. Robust und bequem ist die Kautschuklaufsohle, die aus einem Mix von natürlichem, recyceltem und synthetischem Kautschuk besteht. Sogar bis hin zu den Schnürsenkeln und Ösen wurden die Öko-Sneaker durchgeplant. Die Ösen sind nickel- und chromfrei, während die Schnürsenkel aus nichts geringerem als Bio-Baumwolle bestehen. Aber auch die inneren Werte der Flamingo Schuhe wissen zu überzeugen. Das Innenfutter ist größtenteils aus Bambus gefertigt, einem sehr schnell nachwachsenden Rohstoff. Für den Laufkomfort sorgt das wechselbare Fußbett aus einem Mix von Kork, Kautschuk und Biobaumwolle. Zum Schluss kommt entsteht daraus ein Sneaker, der von Sohle bis Öse komplett nachhaltig und umweltschonend durchgeplant wurde.

Produktionsstandort der Flamingos‘ Life Sneaker
Wichtig ist den Gründer nicht nur fair und bewusst mit der Umwelt und Rohstoffen umzugehen, sondern auch deren Mitarbeiter und Zulieferer fair zu entlohnen. Deswegen werden alle Schuhe in einer kleinen Familien-Schuhmanufaktur in Elche, Spanien nach europäischen Standards und zu fairen Löhnen hergestellt. Nebeneffekt der europäischen Produktion ist, dass kurze Lieferwege zu den Händlern bestehen und somit der CO2 Ausstoß so gering wie möglich gehalten werden kann. Außerdem besteht bei lokalen Produktionsstandorten keine Sprachbarriere und Änderungen oder Neuerungen können sofort in die Tat umgesetzt werden.
Flamingos Life Fabrikation

Soziale Projekte
Water Supply Project
319 Menschen in Afrika haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Genau hierfür setzt sich Flamingos‘ Life ein. Mit jedem Kauf eines Sneakers, aus der Flamingos‘ Life 90’s Serie, wird das „Water Supply Project“ unterstützt. In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein „Agua ONG“ werden in abgelegenen Gebieten in Uganda Zugänge zu sauberem Trinkwasser erschlossen. Ein erbauter Brunnen ist dabei in der Lage bis zu 500 Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen. Du kannst den Unterschied machen.
Aufforstung
Die Rodung der Urwälder in vielen Teilen auf der Welt ist ein zentrales Problem beim Thema Klimawandel. Nicht ohne Grund werden die Urwälder als Lunge der Welt bezeichnet. Gerade in Mosambik und Madagaskar sind schon 90% des Urwaldes in Folge der Rodungen niedergewalzt worden. Dies hat für Natur und Tiere katastrophale Folgen. In Kooperation mit dem „Eden Reforestation Project“ arbeitet Flamingos‘ Life an der Aufforstung der Wälder. So können die spanischen Schuhhersteller mit jedem verkauften 70’s Modell 5 neue Bäume in den bedrohten Regionen pflanzen. Das hat zur Folge, dass Flamingos‘ Life bereits über 100 000 neue Bäume gepflanzt hat und noch kein Ende ist in Sicht. Zusammen sind wir in der Lage, einen Unterschied zu machen.